Isabelle Demangeat

Isabelle Demangeat studierte Romanistik in Würzburg und Licence d'Allemand in Le Mans und Paderborn. Nach beruflichen Stationen in Frankreich, der Schweiz und Deutschland machte sie sich 1993 als Trainerin, Beraterin und Coach mit den Schwerpunkten interkulturelle Kompetenz und Kommunikation, internationales Management und Internationalisierungsprozesse selbstständig. Die deutsch-französische Schnittstelle ist seitdem ein bedeutsamer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit. Anerkannte Trainerqualifikationen wie auch Lehr- und Forschungstätigkeiten an deutschen und französischen Universitäten runden ihr vielseitiges berufliches Profil ab. Isabelle Demangeat unterstützt heute vor allem große international aufgestellte Unternehmen bei der Personal-, Führungskräfte- und Teamentwicklung.

Weitersagen

Bei CONBOOK erschienen

Weitersagen

© istockphoto.com/Alan Tobey

News

13.2.2019

Unsere Autorinnen und Autoren auf der Leipziger Buchmesse 2019

Wir freuen uns, Ihnen dieses Jahr gleich drei CONBOOK-Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse 2019 zu präsentieren.

8.2.2019

Travellers Insight empfiehlt »Ein Coffee to go in Togo«

Der Reiseblog Travellers Insight zählt »Ein Coffee to go in Togo« zu den sieben besten Bücher für Backpacker.

7.2.2019

Podcast-Interview mit Andreas Brendt

Zwei Jahre arbeiten, ein Jahr reisen – über dieses Lebensmodell spricht Autor Andreas Brendt im »Sabbitical Podcast«.

Alle News

Termine

20.2.2019 • Hamburg (D)

Krimilesung mit Volker Häring

Länderkrimi-Autor Volker Häring liest am 20. Februar 2019 aus »Beijing Baby«.

15.3.2019 • Nürnberg (D)

Nadine Luck: Lesung im Nürnberger »Löwenladen«

Nadine Luck liest am 15. März 2019 im »Löwenladen« Nürnberg aus »Die Nabel der Welt«.

19.3.2019 • Köln (D)

Andreas Brendt auf Lesereise in Köln

»Boarderlines«-Autor Andreas Brendt ist wieder auf Tour.

Alle Termine

Weitersagen