Jürgen Hörstmann

Jürgen Hörstmann

Jürgen Hörstmann ist seit mehr als zwölf Jahren Pressesprecher einer süddeutschen Kreisverwaltung. Zuvor war der 1961 in Hamburg geborene Sozialpädagoge in der Jugendarbeit tätig. Nebenher moderiert der Kommunikationsexperte große Gruppen und berät Kommunen in Fragen der Bürgerbeteiligung.

Lesen, Schreiben und mit Sprachen spielen sind seine bevorzugten Freizeitbeschäftigungen – mit dem »Bessersprecher« macht er sie nun zum Neben-Beruf.

Bisher veröffentlicht

Bessersprecher Spanisch

Bessersprecher Spanisch

150 Redewendungen für ein ausdrucksstarkes Spanisch

Interview

Warum sind Sie Autor/in geworden?

Ich liebe es, mit Sprache zu arbeiten und zu spielen – da war es nur ein kleiner Schritt, das auch in der Schriftform zu tun.

Was empfinden Sie an Reisen als lohnenswert?

Es gibt keine Reise ohne Erfahrung – zumindest wenn man dafür offen ist. Und Erfahrungen sind der größte Schatz, den wir in unserem Leben sammeln.

Welcher ist für Sie der schönste Platz der Welt?

Der Markusplatz in Venedig an einem etwas nebligen Novembertag – am besten bei Hochwasser, wenn Verkehrspolizisten den Fußgängerstrom auf den Holzbohlen zu regeln versuchen.

An welcher Expedition hätten Sie gerne teilgenommen oder würden Sie gerne teilnehmen?

An der »Reise zum Mittelpunkt der Erde« von Jules Verne.

Welches kulturelle Missverständnis nagt immer noch an Ihnen?

Gegenüber einer Bekannten aus Japan eine selbstironische Bemerkung zu machen – und nach einer umständlichen Erklärung festzustellen, dass sie diesen Satz weder als reale noch als witzige Aussage im mindesten lustig findet.

Haben Sie eine Erkenntnis, die Sie loswerden möchten?

Klar: Dass Erfahrungen der größte Schatz sind, den wir in unserem Leben sammeln ...

Wohin geht Ihre Reise in der Zukunft?

Da lasse ich mich selbst überraschen. Bislang bin ich nicht enttäuscht worden.