Rudi Hofer

Rudi Hofer kam in Norddeutschland zur Welt und wuchs in Süddeutschland auf.

Sein beruflicher Weg führte über die Ausbildung zum Grafischen Zeichner zur baldigen Selbstständigkeit und dem Schreiben von Werbe- und Katalogtexten als langjährigem Tätigkeitsschwerpunkt, bis er sich vor über zehn Jahren für einen Umzug auf die Südhemisphäre der Erde entschied.

Zusammen mit seiner Frau Heike lebte er seitdem in der Region Auckland, Neuseeland, wo er, parallel zu neuen Unternehmungen in anderen Branchen wie Luftfahrt und Fitness, als freier Texter tätig blieb. Für CONBOOK verfasste er in dieser Zeit den »Fettnäpfchenführer Neuseeland«. Im April 2016 verstarb Rudi Hofer nach langem Kampf gegen seine Krankheit.

Weitersagen

Bei CONBOOK erschienen

Weitersagen

© istockphoto.com/Luciano Mortula

News

13.2.2019

Unsere Autorinnen und Autoren auf der Leipziger Buchmesse 2019

Wir freuen uns, Ihnen dieses Jahr gleich drei CONBOOK-Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse 2019 zu präsentieren.

8.2.2019

Travellers Insight empfiehlt »Ein Coffee to go in Togo«

Der Reiseblog Travellers Insight zählt »Ein Coffee to go in Togo« zu den sieben besten Bücher für Backpacker.

7.2.2019

Podcast-Interview mit Andreas Brendt

Zwei Jahre arbeiten, ein Jahr reisen – über dieses Lebensmodell spricht Autor Andreas Brendt im »Sabbitical Podcast«.

Alle News

Termine

20.2.2019 • Hamburg (D)

Krimilesung mit Volker Häring

Länderkrimi-Autor Volker Häring liest am 20. Februar 2019 aus »Beijing Baby«.

15.3.2019 • Nürnberg (D)

Nadine Luck: Lesung im Nürnberger »Löwenladen«

Nadine Luck liest am 15. März 2019 im »Löwenladen« Nürnberg aus »Die Nabel der Welt«.

19.3.2019 • Köln (D)

Andreas Brendt auf Lesereise in Köln

»Boarderlines«-Autor Andreas Brendt ist wieder auf Tour.

Alle Termine

Weitersagen