Fuck You XXXGeschenkboxen-SpecialNabel der Welt-Special

Buch wurde in den Warenkorb gelegt.

Fettnäpfchenführer Kanada

Fettnäpfchenführer Kanada

Wenn's im Land der Weite eng wird

Ein unterhaltsamer Reiseknigge für das Land der dichten Wälder

Autorin: Sophie von Vogel


Mai 2016 (5. Auflage)

Flexcover, 256 Seiten

ISBN: 978-3-934918-77-1

€ 10,95 [D], € 11,30 [A], SFr. 16,50 [CH]

Als PDF-Version erhältlich

Beam eBooksBuch.deThalia.de

Weiterempfehlen

Aus der Reihe »Fettnäpfchenführer«

  Alle Titel der Reihe

Sophie von Vogel

Fettnäpfchenführer Kanada

Wenn's im Land der Weite eng wird

Ein unterhaltsamer Reiseknigge für das Land der dichten Wälder

Weite, Wildnis und Toleranz – kaum ein Land auf dieser Welt weckt so großes Fernweh wie Kanada mit seinen unendlichen Wäldern, den kristallklaren Seen, mit seinen abenteuerlustigen Männern in Holzfällerhemden und dem vielen, vielen Platz. Falsch machen kann man in solch einem unkomplizierten Land doch eigentlich nichts, eh?

Doch was passiert, wenn man es mit der Wildnis übertreibt und sein Zelt mitten im Wald aufschlägt? Was, wenn man sich auf die Suche nach dem typischen Kanadier macht? Und sei es nur, um sich mit dessen Schaufel, die er stets in seinem Wagen spazieren fährt, aus den Schneemassen zu buddeln. Nur fangen Sie dabei bloß kein Gespräch über Fußball an – das spielt hier kein Mensch. Oder?

Lehnen Sie sich mit einer Tüte salzigem Popcorn und einer Flasche Moosehead Lager entspannt zurück und schlittern Sie mit unserer Protagonistin Mareike während ihres Work-&-Travel-Jahres über die Ice Road der kanadischen Kultur. Da kann sie noch so viele Pancakes mit Ahornsirup verdrücken und sich wie eine waschechte Kanadierin fühlen – wer einmal auf Glatteis unterwegs ist, rutscht unaufhaltsam in die lauernden Fettnäpfchen.

Reinlesen ...

Sophie von Vogel

Sophie von Vogel

Sophie von Vogel studierte in Münster und Montréal Romanistik und Kommunikationswissenschaft auf Magister. Nach einigen Jahren Berufserfahrung in der Verlagsbranche machte sie in Straßburg und Reutlingen ihren Master in European Management. Sie lebte zwei Jahre in Kanada und ist seitdem dem nord-amerikanischen Kontinent verfallen. Ihre große Leidenschaft ist es, das Leben in fremden Ländern zu erkunden. Deshalb reist sie so viel wie möglich, was gut zu ihrem heutigen Beruf der Unternehmensberaterin passt.