Der Überraschungserfolg

Wanderjahre eines Wellenreiters

Der autobiografische Reise-Abenteuer-Surf-Liebes-Kult-Roman von Andreas Brendt

Auf dem Fahrrad nach Westafrika

Ein Coffee to go in Togo

Die längste Kaffeepause aller Zeiten

USA  

Erleben Sie New York City und die schönsten Ziele der Neuenglandstaaten

Routenreiseführer USA – Neuengland

Lesenswert

Lasst die Chinakinder zu Wort kommen!

Ein beeindruckendes Portrait der »jungen Wilden« im Reich der Mitte

151 Momentaufnahmen

Das Laternenfestival Jinju Namgang ...  

... und 150 weitere, bunte Facetten der koreanischen Kultur

Niemals

55 erhellende und erheiternde Episoden über die spannenden Dinge, die man uns nicht erzählen möchte

Die spannendsten Dinge sind oft die, die man uns nicht erzählen möchte. Da setzt die Reihe »Niemals« an und liefert erstaunliche, enthüllende und unterhaltsame Einblicke in andere Länder. Nach der Lektüre sind Sie um jeweils 55 neue Erkenntnisse reicher, die man Ihnen woanders wieder mal verschwiegen hätte.

Beachtenswert

Chinakinder

Chinakinder

Moderne Rebellen in einer alten Welt

Ein Coffee to go in Togo

Ein Coffee to go in Togo

Ein Fahrrad, 26 Länder und jede Menge Kaffee

Route 66

Route 66

Neue Wege auf altem Asphalt

Aus der Presse

Im CONBOOK Magazin

Interview mit unserem »Japan 151«-Autor Fritz Schumann
Der gebürtige Berliner Fritz Schumann reist regelmäßig nach Japan, von wo aus er für verschiedene deutsche und japanische Medien berichtet. Für den CONBOOK Verlag verfasste er die [weiterlesen ...]


Wo ging auch der Kaiser zu Fuß hin?
Die ersten Fragen sind schnell geklärt. Wo liegt der letzte Chinesische Kaiser begraben und hieß er tatsächlich Mao Zedong? Was oder wo ist nun der Platz des himmlischen Friedens u [weiterlesen ...]


Die Geisterstadt
Seit einigen Wochen fahre ich nun in meinem umgebauten Lieferwagen über, zugegeben, erst zwei der Kanarischen Inseln. Immer auf der Suche nach einem Ort, der meinen Wunschparameter [weiterlesen ...]


Waldorf Astoria, New York: Wo der Waldorfsalat kreiert wurde
Zwei rohe Äpfel und etwas Sellerie klein schneiden, dazu eine Portion guter Mayonnaise – fertig ist der Waldorfsalat. Zumindest jene Variante, die sich Oscar Tschirky Ende des 19. [weiterlesen ...]