Ihre persönlichen Daten

Sie müssen bei der Newsletteranmeldung nur die für den Versand wirklich relevanten Daten (Name und E-Mail-Adresse) angeben. Diese Daten werden von uns ausschließlich genutzt, um Sie über Neuigkeiten im Verlag zu informieren. Eine Weiterverarbeitung und/oder Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise.

CONBOOK Newsletter

Mit dem CONBOOK Newsletter bleiben Sie immer über neue Titel, spannende Magazinbeiträge und alles rund um das Verlagsgeschehen auf dem Laufenden. Die Anmeldung ist selbstverständlich unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Für Ihre eigene Sicherheit erhalten Sie nach Ausfüllen des unten stehenden Formulars eine E-Mail geschickt, die einen Link enthält, mit dem Sie die Anmeldung bestätigen müssen. Diese Doppelbestätigung sichert Ihre Daten gegen Missbrauch.

Anmeldung

Ihre Daten

* Pflichtangabe
Verlagsprogramm (erscheint halbjährig)

Um sich vom Newsletter abzumelden, benutzen Sie bitte folgenden Link: Vom Newsletter abmelden.

Bei weiteren Fragen oder Problemen schicken Sie uns eine E-Mail an newsletter(at)conbook.de.

Beachtenswert

Boarderlines

Boarderlines

Route 66

Route 66

Neue Wege auf altem Asphalt

Chinakinder

Chinakinder

Moderne Rebellen in einer alten Welt

Aus der Presse

Im CONBOOK Magazin

»Allein mit der Natur zu sein ist für mich wahrer Luxus«
»Eva Ehley ist mit ganzem Herzen Sylt-Fan. In diesem Frühjahr erschien nicht nur ihr dritter Sylt-Krimi »Männer schweigen« im Fischer Taschenbuch Verlag, sondern auch »Sylt. Sturmf [weiterlesen ...]


Wie die Made im Busch: proteinhaltige Lebensretter
Für Australiens Aborigines sind sie wichtige Eiweißlieferanten in der kargen Outback-Diät: fette, fingerlange Maden, die in den Wurzeln des Witchetty-Busches leben (von dem sie auc [weiterlesen ...]


There’s No Such Thing As Free Lunch
alles hat seinen Preis (wörtlich: so etwas wie kostenloses Mittagessen gibt es nicht) Ab Mitte des 19. Jahrhunderts boten viele amerikanische Kneipenwirte kostenloses Mittagesse [weiterlesen ...]


Nicht barbarisch, sondern praktisch: Samt Fell gegrilltes Rindfleisch
Das Grillen wurde von argentinischen Gauchos erfunden. Davon sind zumindest die Argentinier überzeugt. Und zwar im 18. oder 19. Jahrhundert, als die südamerikanischen Cowboys began [weiterlesen ...]