Manuela König

Die gebürtige Würzburgerin Manuela König lebt seit 2010 in der Provinz Alberta in Kanada, wo sie zunächst als Übersetzerin und Dolmetscherin arbeitete und ihr erstes Buch schrieb, bevor sie anschließend eine Anstellung an der University of Alberta als medizinische Sekretärin annahm. Ihre Leidenschaft für Gesundheit und Sport ließ sie zwischenzeitlich eine Ausbildung zum Personal Trainer und Healthy Eating & Weight Loss Coach absolvieren. Auf der Terrasse ihres Häuschens in einem idyllischen, von Wildwest-Romantik geprägten Vorort von Edmonton genießt sie derzeit die Vorzüge des Daseins als freiberufliche Schriftstellerin und Übersetzerin.

www.me-translations.com

Weitersagen

Bei CONBOOK erschienen

Demnächst

Interview

Vollständiger Name: Manuela König

Geboren: In Würzburg

Warum sind Sie Autorin geworden?

Um Mut zu machen, mit Vorurteilen aufzuräumen und Dinge von einer anderen Seite zu beleuchten. Im Idealfall möchte ich Menschen inspirieren und hoffe, mein Optimismus färbt auf sie ab.

Was empfinden Sie an Reisen als lohnenswert?

Die atemberaubende Schönheit der Natur, ihr unvergleichlicher Friede und die unbeschreibliche Harmonie, die in ihr herrscht. Ebenso die Begegnung mit den unterschiedlichsten Menschen und Kulturen und das erstaunlich rasche Verschwinden von Vorurteilen.

Welcher ist für Sie der schönste Platz der Welt?

Der links direkt neben meinem Mann!

An welcher Expedition hätten Sie gerne teilgenommen oder würden Sie gerne teilnehmen?

An keiner. Ich bin Hygiene-Junkie und liebe strukturierte Abläufe. Ohne tägliche Dusche und meinen Gute-Nacht-Tee könnte ich nur eine begrenzte Zeit überleben.

Welches kulturelle Missverständnis nagt immer noch an Ihnen?

Dass man sagt, die Deutschen hätten keinen Humor und würden alle Bier trinken. Never judge a book by its cover!

Haben Sie eine Erkenntnis, die Sie loswerden möchten?

Eine Welt ohne Werte ist wertlos. Liebe, Respekt, Toleranz und Integrität werden heute mehr denn je gebraucht. Ich bete, dass ich dieses Revival noch erleben darf.

Wohin geht Ihre Reise in der Zukunft?

Das weiß nur der liebe Gott, aber ich hoffe, noch an viele außergewöhnliche Orte. Momentan bin ich sehr glücklich, wo ich bin. Ich hoffe, wir reisen alle wieder in eine Zukunft, in der Freundlichkeit und Mitgefühl nicht mehr mit Schwäche verwechselt werden.

Weitersagen

© istockphoto.com/Mlenny

News

14.5.2020

»Die geilste Lücke im Lebenslauf« jetzt auf Tschechisch

Nick Martins Erzählungen aus sechs Jahren Weltreisen sind ab sofort auch in Tschechien verfügbar.

7.5.2020

Ein Bier to stay in Emmendingen

Das Brauteam Elzgold rund um Ein Coffee to go in Togo-Autor Markus Weber hat ein Fußball-Sommerbier auf den Markt gebracht.

27.4.2020

Making-Of: Das Hörbuch

Nick Martin erzählt, wie sein Hörbuch zu Die geilste Lücke im Lebenslauf entstanden ist.

Alle News

Termine

22.10.2020 • Frankfurt am Main (D)

Franziska Bär: Reisevortrag bei Globetrotter in Frankfurt

Franziska Bär liest am 22. Oktober 2020 in der Frankfurter Globetrotter Filiale aus Ins Nirgendwo, bitte! und berichtet von ihren Reiseabenteuern in der Mongolei.

Alle Termine

Weitersagen