Manuela König

Die gebürtige Würzburgerin Manuela König lebt seit 2010 in der Provinz Alberta in Kanada, wo sie zunächst als Übersetzerin und Dolmetscherin arbeitete und ihr erstes Buch schrieb, bevor sie anschließend eine Anstellung an der University of Alberta als medizinische Sekretärin annahm. Ihre Leidenschaft für Gesundheit und Sport ließ sie zwischenzeitlich eine Ausbildung zum Personal Trainer und Healthy Eating & Weight Loss Coach absolvieren. Auf der Terrasse ihres Häuschens in einem idyllischen, von Wildwest-Romantik geprägten Vorort von Edmonton genießt sie derzeit die Vorzüge des Daseins als freiberufliche Schriftstellerin und Übersetzerin.

www.me-translations.com

Weitersagen

Bei CONBOOK erschienen

Der Titel ist in Vorbereitung. Wenn Sie auf dem Laufenden gehalten werden möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an oder folgen Sie uns bei Facebook oder Instagram.

Der Titel ist in Vorbereitung. Wenn Sie auf dem Laufenden gehalten werden möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an oder folgen Sie uns bei Facebook oder Instagram.

Interview

Vollständiger Name: Manuela König

Geboren: In Würzburg

Warum sind Sie Autorin geworden?

Um Mut zu machen, mit Vorurteilen aufzuräumen und Dinge von einer anderen Seite zu beleuchten. Im Idealfall möchte ich Menschen inspirieren und hoffe, mein Optimismus färbt auf sie ab.

Was empfinden Sie an Reisen als lohnenswert?

Die atemberaubende Schönheit der Natur, ihr unvergleichlicher Friede und die unbeschreibliche Harmonie, die in ihr herrscht. Ebenso die Begegnung mit den unterschiedlichsten Menschen und Kulturen und das erstaunlich rasche Verschwinden von Vorurteilen.

Welcher ist für Sie der schönste Platz der Welt?

Der links direkt neben meinem Mann!

An welcher Expedition hätten Sie gerne teilgenommen oder würden Sie gerne teilnehmen?

An keiner. Ich bin Hygiene-Junkie und liebe strukturierte Abläufe. Ohne tägliche Dusche und meinen Gute-Nacht-Tee könnte ich nur eine begrenzte Zeit überleben.

Welches kulturelle Missverständnis nagt immer noch an Ihnen?

Dass man sagt, die Deutschen hätten keinen Humor und würden alle Bier trinken. Never judge a book by its cover!

Haben Sie eine Erkenntnis, die Sie loswerden möchten?

Eine Welt ohne Werte ist wertlos. Liebe, Respekt, Toleranz und Integrität werden heute mehr denn je gebraucht. Ich bete, dass ich dieses Revival noch erleben darf.

Wohin geht Ihre Reise in der Zukunft?

Das weiß nur der liebe Gott, aber ich hoffe, noch an viele außergewöhnliche Orte. Momentan bin ich sehr glücklich, wo ich bin. Ich hoffe, wir reisen alle wieder in eine Zukunft, in der Freundlichkeit und Mitgefühl nicht mehr mit Schwäche verwechselt werden.

Weitersagen

© istockphoto.com/Alan Tobey

News

13.11.2019

IKEA empfiehlt den Fettnäpfchenführer Schweden

Die Möbelhauskette IKEA hat unseren Schwede-Knigge als Buchtipp aufgenommen.

6.11.2019

Unsere Neuerscheinungen im November

Haben Sie schon Ihren Winterurlaub geplant? Egal ob es Sie nach Neuseeland, Kuba, Spanien oder Japan zieht – der CONBOOK Verlag nimmt Sie auch im Winter wieder mit in die spannendsten Ecken der Erde.

 

7.10.2019

Großer Relaunch der »151er« startet

Unsere Länderdokumentationen »151« erscheinen im neuen Design.

Alle News

Termine

16.11.2019 • Mannheim (D)

Lesung mit Miriam Spies bei TEN GALLERY in Mannheim

»Im Land der kaputten Uhren«-Autorin Miriam Spies liest am 16. November 2019 bei TEN GALLERY in Mannheim.

18.11.2019 • Karlsruhe (D)

Oliver Lück auf Lesereise bei der Karlsruher Bücherschau

»Zeit als Ziel«-Autor Oliver Lück liest am 18. November 2019 um 19:30 Uhr bei der Karlsruher Bücherschau.

18.11.2019 • Karlsruhe (D)

Lesung mit Miriam Spies im KOHI-Kulturraum in Karlsruhe

»Im Land der kaputten Uhren«-Autorin Miriam Spies liest am 18. November 2019 im KOHI-Kulturraum in Karlsruhe.

Alle Termine

Weitersagen