Fast & Konfuzius

Eine China-Kunde im Twitter-Stil

Fast & Konfuzius

Hundert Tage erkundet Michael Reist das Reich der Mitte, und währenddessen schreibt er jeden Tag einen Tagebucheintrag von exakt hundert Wörtern.

How to Kill Yourself Abroad

Der Atlas für Waghalsige, Leichtsinnige und Lebensmüde

How to Kill Yourself Abroad

Ob malerisch, unberührt oder wild: So manches Reiseziel erweist sich als riskantes Unterfangen. Ideal für diejenigen, die auf der Suche nach Nervenkitzel sind...

Wie Buddha im Gegenwind

Eine Kündigung, 22 Länder und ein besonderer Reisebegleiter

Wie Buddha im Gegenwind

Rückschläge als Chance für Neues – nach einer Kündigung entdeckt Mami-Bloggerin Gabriela Urban mit ihrem kleinen Sohn die Welt.

Ein Mann, ein Rad, eine Sehnsucht

3.500 Radkilometer durch Neuseeland

Ein Mann, ein Rad, eine Sehnsucht

Götz Nitsche auf der Suche nach seinem persönlichen Bonusland.

Bücher

Neu

63 allerletzte Destinationen auf sieben Kontinenten

Markus Lesweng

How to Kill Yourself Abroad

Sie reisen für Ihr Leben gern?

Sicher?

Eine einzigartige Verbindung von eindrucksvollen Texten und bewegenden Bildern

Sabine Barth

Island 151

Island 151 ist eine einzigartige Dokumentation über die Menschen im Land mit der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Erleben Sie in 151 Momentaufnahmen die Facetten von Kultur und Gesellschaft, begleitet von Geschichten, persönlichen Eindrücken und einem Blick hinter die Kulissen. Ein Buch für Entdecker und Liebhaber Islands und diejenigen, die es werden wollen.

Alle von A–Z

Neu

Demnächst bei uns

Bald
Bald
Demnächst
Bald
Bald
Bald
Bald
Bald
Bald
Bald

Unsere Programmbereiche

© istockphoto.com/Alan Tobey

News

14.3.2019

Das große »Liebe auf Japanisch«-Gewinnspiel auf der Leipziger Buchmesse

An unserem Stand in Halle 3, Stand F101 gibt es in dieses Jahr tolle Preise zu unserer Neuerscheinung »Liebe auf Japanisch« zu gewinnen!

13.3.2019

»How to Kill Yourself Abroad« in Welt der Wunder TV-Sendung

Jürgen Drensek empfiehlt »How to Kill Yourself Abroad« in der Sendung »Was mit Reisen«.

8.3.2019

Gabriela Urban und Franziska Bär im Doppel-Interview

Ossi Hejlek, der Herausgeber des österreichischen Branchenmagazins Sortimenter-Brief, interviewte unsere Autorinnen Franziska Bär und Gabriela Urban.

Alle News

Termine

4.4.2019 • Regensburg (D)

Franziska Bär: Buchvorstellung bei Globetrotter in Regensburg

Franziska Bär liest am 4. April 2019 in der Regensburger Globetrotter Filiale aus »Ins Nirgendwo, bitte!«.

6.4.2019 • München (D)

Franziska Bär: Buchpremiere in München

Franziska Bär stellt am 6. April 2019 ihr Buch »Ins Nirgenwo, bitte!« in der Buchhandlung »Buch & Bohne« vor.

5.5.2019 • München (D)

Franziska Bär: Reisevortrag an der VHS München

»Ins Nirgendwo, bitte!«-Autorin Franziska Bär hält zusammen mit ihrem Lebensgefährten Felix Consolati einen Reisevortrag über die Mongolei.

Alle Termine

Weitersagen