Kanada 151

Porträt eines weiten Landes in 151 Momentaufnahmen

Von Annegret Heinold

Demnächst

Erscheint: April 2021 (1. Auflage)

Klappenbroschur in Fadenheftung, 288 Seiten

ISBN: 978-3-95889-325-2

€ 16,95 [D], € 17,50 [A], SFr. 23,90* [CH]

Eine einzigartige Verbindung von eindrucksvollen Texten und bewegenden Bildern

Kanada - im zweitgrößten Land der Erde leben gerade mal 37 Millionen Menschen, eine Mischung aus Ureinwohnern und Einwanderern mit einer Vielzahl von gelebten Kulturen und Traditionen. Kanada entstand durch den Handel mit Biberpelzen, heute ist es eine moderne Demokratie und gehört zu den Ländern mit der höchsten Lebensqualität in der Welt.

Reisen Sie mit Annegret Heinold durch die kanadischen Rockies, staunen Sie über glitzernde Glastürme in Calgary und schlendern Sie durch die Altstadt von Quebec. Stöbern Sie durch einen Laden in Chinatown, probieren Sie die köstliche Lobster Roll in Halifax und entdecken Sie die Einmaligkeit kanadischer Lebensart. Am Ende werden Sie um 151 faszinierende Einblicke in eines der schönsten Länder der Welt reicher sein.

Kanada 151 ist eine einzigartige Dokumentation über ein Land, das alles bietet, von der Halbwüste bis zum ewigen Schnee. Erleben Sie eine Gesellschaft, die stolz ist auf ihr Mosaik verschiedener Kulturen und die trotz (extremer) Weite im Herzen nah beieinander steht. Ein Buch für Entdecker und Liebhaber Kanadas und diejenigen, die es werden wollen.

Weitersagen

Autorin
Annegret Heinold

Annegret Heinold hat Germanistik, Pädagogik und Naturwissenschaften in Hamburg studiert, ehe sie nach Portugal gezogen ist. Dort hat sie zwanzig Jahre lang ein Gästehaus und Seminarzentrum im Alentejo geleitet. Seit 2005 schreibt sie als freie Autorin Geschichten und Romane sowie Reisereportagen und Reisebücher und lebt abwechselnd in Nordportugal und Kanada.

An Portugal fasziniert sie die große Geschichte des kleinen Landes am Rande Europas, die genussvolle Esskultur und die Gelassenheit und Hilfsbereitschaft der Menschen. Kanada hingegen liebt sie wegen der grandiosen Natur, der Weite des Landes und der Großzügigkeit seiner Bewohner.

»Heimat ist da, wo man sich wohlfühlt und Freunde hat«, antwortet sie, wenn sie mal wieder jemand fragt, wo ihre Heimat ist.

Weitere Infos zu Annegret Heinold

Ebenfalls bei CONBOOK erschienen

 
 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

News

5.8.2020

Sylvie Gühmann in der NDR-Sendung »Nordtour«

Autorin Sylvie Gühmann zeigt uns ihre Heimat Ostfriesland in einem TV-Beitrag des NDR.

26.7.2020

O Canada – CONBOOK Good Night Stories Nr. 1 mit Nick Martin

Die erste Folge unseres neuen Podcasts ist online.

21.7.2020

»Ein Coffee to go in Togo« auf Tschechisch

Markus Webers verrückte Fahrrad-Reiseerzählung ist nun auch in Tschechien erhältlich.

Alle News

Termine

11.8.2020 • Köln (D)

Andreas Brendt zu Gast auf der Summer Stage im Kölner Jugendpark

Unter dem Motto »Travelsecrets« berichtet der Kölner Kultautor Andreas Brendt von seinen Reisen.

22.10.2020 • Frankfurt am Main (D)

Franziska Bär: Reisevortrag bei Globetrotter in Frankfurt

Franziska Bär liest am 22. Oktober 2020 in der Frankfurter Globetrotter Filiale aus Ins Nirgendwo, bitte! und berichtet von ihren Reiseabenteuern in der Mongolei.

Alle Termine

Weitersagen