Türkei 151

Ein geschichtsträchtiges Land und die Mega-City Istanbul in 151 Momentaufnahmen

Von Claudia Steiner und Marden Smith

Reinlesen!

Mai 2015 (1. Auflage)

Premium-Broschur in Fadenheftung, 288 Seiten

ISBN: 978-3-943176-92-6

€ 14,95 [D], € 15,40 [A], SFr. 21,90* [CH]

Eine einzigartige Verbindung von eindrucksvollen Texten und bewegenden Bildern

Viele verbinden die Türkei immer noch mit dem Klischee aus 1001 Nacht.  Tatsächlich erwarten den Besucher prunkvolle Sultanspaläste, geschäftige Basare und jahrhundertealte Moscheen, aber auch uralte Klöster, kurdische Dörfer und die ständig wachsende »In-Metropole« Istanbul mit modernsten Hochhäusern und exklusiven Open-Air-Clubs. Die Türkei ist nicht wie ein einziges, sondern wie viele Länder, mit Landschaften, die unterschiedlicher kaum sein könnten, mit Menschen verschiedener Ethnien, mit bäuerlichen, traditionellen, konservativen und hochmodernen Einflüssen.

Begleiten Sie die Autorin Claudia Steiner und den Fotografen Marden Smith auf ihrer Reise durch die quirlige Mega-City Istanbul, an die atemberaubenden Küsten, in die anatolische Hochebene, auf hohe Berge und zu den Teeplantagen am Schwarzen Meer. Erfahren Sie, wie die Menschen in diesem Land der Gegensätze leben und lieben, was »hüzün« bedeutet, warum in jedem Auto »Maşallah« steht und warum überall kleine Prinzen herumlaufen. Am Ende werden Sie um 151 aufregende und erstaunliche Einblicke in dieses fantastische Land reicher sein.

Türkei 151 ist eine einzigartige Dokumentation über das Land auf zwei Kontinenten. Erleben Sie in 151 Momentaufnahmen die Facetten von Kultur und Gesellschaft, begleitet von Geschichten, persönlichen Eindrücken und einem Blick hinter die Kulissen. Ein Buch für Entdecker und Liebhaber der traditionellen und modernen Türkei und diejenigen, die es werden wollen.

Stimmen zum Buch

»Ein idealer Reisevorbereiter, der viel Wissenswertes offenbart. Großartig!«

(Cute & Dangerous to go)

»Die Abbildungen landestypischer Motive ergänzen die informationsreichen Texte hervorragend.«

(ekz.bibliotheksservice)

Weitere Stimmen anzeigen

»Als ›Türkeiwehbuch‹ für alle Fans ein absolutes Muss!«

(Reise-Inspirationen)

Weitersagen

Die Autoren
Claudia Steiner und Marden Smith

Claudia Steiner studierte Orientalistik und Kommunikationswissenschaften in München, Istanbul und Bamberg. Sie arbeitete als Redakteurin und Türkei-Korrespondentin für die dpa und später für den Burda-Verlag in Istanbul. Seit 2004 ist sie freie Autorin. Sie arbeitet für den Bayerischen Rundfunk in München und macht Reportagen, Reisegeschichten, Porträts und Interviews für Zeitschriften.

Weitere Infos zu Claudia Steiner

Marden Smith, in New York aufgewachsen, gewann schon als Teenager einen Foto-Highschool-Preis. Er arbeitete mehrere Jahre als Fotograf in Mailand und Florenz sowie in den Niederlanden, USA, in Großbritannien und der Türkei. Seit 2004 lebt er als freier Fotograf in München und London.

Weitere Infos zu Marden Smith

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

News

12.4.2019

»Fettnäpfchenführer Japan« auf der Bestsellerliste des Buchreports

Das Autorenpaar Kerstin und Andreas Fels landet mit dem »Fettnäpfchenführer Japan« auf Platz 11 der Reiseberichte.

10.4.2019

Der April bei CONBOOK

Unsere Neuerscheinungen im April sind ab sofort im Handel erhältlich.

8.4.2019

»How to kill Yourself Abroad« im Frühstücksfernsehen

Unser Anti-Reiseführer wurde in der TV-Sendung »Café Puls« vorgestellt.

Alle News

Termine

3.5.2019 • Regensburg (D)

Gabriela Urban: Vortrag bei Globetrotter

Gabriela Urban liest am 3. Mai 2019 in der neueröffneten Globetrotter Filiale in Regensburg aus »Wie Buddha im Gegenwind«.

5.5.2019 • München (D)

Franziska Bär: Reisevortrag an der VHS München

»Ins Nirgendwo, bitte!«-Autorin Franziska Bär hält zusammen mit ihrem Lebensgefährten Felix Consolati einen Reisevortrag über die Mongolei.

10.5.2019 • Hannover (D)

Franziska Bär: Vortrag bei Globetrotter Hannover

Franziska Bär liest am 10. Mai 2019 in der Globetrotter Filiale Hannover aus »Ins Nirgendwo, bitte!« und berichtet von ihren Reiseabenteuern in der Mongolei.

Alle Termine

Weitersagen