Franziska Consolati: Reisevortrag beim Chiemgau Outdoor Festival

Chiemgau Outdoor Festival, Übersee am Chiemsee,
20.8.2022, 13:15 Uhr

Informationen

Franziska Consolati liest am 20. August 2022 beim Chiemgau Outdoor Festival in aus ihrem Buch Ins Nirgendwo, bitte! und berichtet von ihren Reiseabenteuern in der Mongolei.

Wie fühlt es sich an, im Nirgendwo ausgesetzt zu werden? Wie ist es, ganz auf sich allein gestellt zu sein? Zu Fuß durchqueren die 22-jährige Franziska und ihr Freund Felix den Westen der Mongolei. Das am dünnsten besiedelte Land der Welt. Ihr Weg führt sie mitten ins Nirgendwo, wo es weder feste Pfade noch Wegweiser gibt und wo sie tagelang keiner Menschenseele begegnen. Mit dabei: ein Zelt, Astronautennahrung und ein paar uralte russische Militärlandkarten. Franziska und Felix quälen sich Berge hoch, kämpfen sich durch reißende Gletscherflüsse und werden von einer donnernden Herde Yaks umzingelt. In der Einsamkeit haben sie aber auch seltene, magische Begegnungen. Und sie lernen viel über sich als Paar, das durch die extreme Erfahrung über sich hinauswächst.

Am 20. August 2022 von 13:15-14:15 Uhr berichtet Franziska Consolati beim Chiemgau Outdoor Festival von ihren Erlebnissen und liest aus ihrem Buch Ins Nirgendwo, bitte!.

Das Festival findet im Almdorado in Übersee am Chiemsee statt. Weitere Details sowie Tickets finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.

Autorin Franziska Consolati
Ins Nirgendwo, bitte!

Wann?

Samstag, 20.8.2022, 13:15 Uhr

Veranstalter

Chiemgau Outdoor Festival

Ort der Veranstaltung

Almdorado

Almfischer 3
83236 Übersee am Chiemsee

Veranstaltungsort bei Google Maps

Webseite

Weitersagen