Kerstin und Andreas Fels

Nicht eine Vorliebe für Sushi ließ Andreas Fels Japanologie studieren, sondern eine Neugier auf Sprache und Kultur. Seine Frau Kerstin ließ sich gerne von dieser Begeisterung anstecken und war auf gemeinsamen Reisen nach Japan heilfroh, jemanden dabeizuhaben, der Japanisch spricht. Beide schreiben seit 1997 regelmäßig als Autoren für das Internetmagazin japanlink.de, haben Artikel für verschiedene Zeitschriften beigesteuert und bereits einige Buchprojekte gestemmt.

Weitersagen

Bei CONBOOK erschienen

Stories

Liebe auf Japanisch (Leseprobe)

Von Fruchtbarkeitskochkursen, Schutzgöttern und staatlich verordneten Speeddates

Weitere Informationen

Von den Autoren ins Leben gerufene Plattform zur Förderung des interkulturellen Verständnisses zwischen Japan und Deutschland

Weitersagen

© istockphoto.com/Luciano Mortula

News

15.6.2019

Franziska Bär zu Gast bei »TV Bayern«

»Ins Nirgendwo, bitte!«-Autorin Franziska Bär war am Samstag live auf »TV Bayern« zu sehen.

6.6.2019

»Ins Nirgendwo, bitte!« als Buchtipp in der F.A.Z.

Franziska Bärs Abenteuerbericht »Ins Nirgendwo, bitte!« wurde in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung besprochen.

21.5.2019

Sommer, Sonne, Reiseabenteuer!

Unsere Vorschau für den Sommer 2019 ist da.

Alle News

Termine

6.9.2019 • Schleswig (D)

Oliver Lück auf Lesereise beim NORDEN Festival in Schleswig

»Zeit als Ziel«-Autor Oliver Lück liest am 6. September 2019 um 19 und 20 Uhr beim NORDEN Festival in Schleswig.

12.9.2019 • Köln (D)

Christopher David auf dem Travel Slam Köln

Christopher David nimmt am 12. September 2019 am Kölner »Travel Slam« teil.

12.9.2019 • Regensburg (D)

Lesung: Nick Martin bei Globetrotter in Regensburg

»Die geilste Lücke im Lebenslauf«-Autor Nick Martin liest am 12. September 2019 um bei Globetrotter in Regensburg.

Alle Termine

Weitersagen