How to Kill Yourself Abroad

Der Atlas für Waghalsige, Leichtsinnige und Lebensmüde

How to Kill Yourself Abroad

Ob malerisch, unberührt oder wild: So manches Reiseziel erweist sich als riskantes Unterfangen. Ideal für diejenigen, die auf der Suche nach Nervenkitzel sind...

Wie Buddha im Gegenwind

Eine Kündigung, 22 Länder und ein besonderer Reisebegleiter

Wie Buddha im Gegenwind

Rückschläge als Chance für Neues – nach einer Kündigung entdeckt Mami-Bloggerin Gabriela Urban mit ihrem kleinen Sohn die Welt.

Fast & Konfuzius

Eine China-Kunde im Twitter-Stil

Fast & Konfuzius

Hundert Tage erkundet Michael Reist das Reich der Mitte, und währenddessen schreibt er jeden Tag einen Tagebucheintrag von exakt hundert Wörtern.

Ein Mann, ein Rad, eine Sehnsucht

3.500 Radkilometer durch Neuseeland

Ein Mann, ein Rad, eine Sehnsucht

Götz Nitsche auf der Suche nach seinem persönlichen Bonusland.

Handel

Liebe Buchhändlerin, lieber Buchhändler,

wir werden im deutschsprachigen Buchhandel von der MairDumont GmbH vertreten. Für CONBOOK zuständig sind die Ihnen bekannten Vertreterinnen und Vertreter. Eine Zusammenstellung aller Ansprechpartner/innen können Sie sich nachfolgend per PDF herunterladen.

Die aktuelle Programmvorschau ist Ihnen bereits über MairDumont zugestellt worden, wenn Sie einen Blick gezielt auf unsere geplanten Titel werfen möchten, finden Sie hier die Pressevorschau.

Darüber hinaus steht Ihnen das Verlagsteam gerne zur Verfügung:

Telefon: +49 (0) 21 31 / 20266 - 31
E-Mail: verlag(at)conbook.de

Veranstaltungsanfragen richten Sie bitte an Svenja Müller (Telefon: +49 (0) 21 31 / 20266 - 35, E-Mail: svenja.mueller(at)conbook.de).

Vertrieb und Auslieferung D-A-CH

(Zum Öffnen des PDFs auf die Bilder klicken!)

© istockphoto.com/Luciano Mortula

News

14.3.2019

Das große »Liebe auf Japanisch«-Gewinnspiel auf der Leipziger Buchmesse

An unserem Stand in Halle 3, Stand F101 gibt es in dieses Jahr tolle Preise zu unserer Neuerscheinung »Liebe auf Japanisch« zu gewinnen!

13.3.2019

»How to Kill Yourself Abroad« in Welt der Wunder TV-Sendung

Jürgen Drensek empfiehlt »How to Kill Yourself Abroad« in der Sendung »Was mit Reisen«.

8.3.2019

Gabriela Urban und Franziska Bär im Doppel-Interview

Ossi Hejlek, der Herausgeber des österreichischen Branchenmagazins Sortimenter-Brief, interviewte unsere Autorinnen Franziska Bär und Gabriela Urban.

Alle News

Termine

24.3.2019 • Leipzig (D)

Buchvorstellung »Fast & Konfuzius« in Leipzig

Michael Reist stellt »Fast&Konfuzius« auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse vor.

24.3.2019 • Leipzig (D)

Kerstin und Andreas Fels lesen auf dem »Schwarzen Sofa«

Kerstin und Andreas Fels präsentieren ihr Buch »Liebe auf Japanisch« auf der Leipziger Buchmesse 2019.

4.4.2019 • Regensburg (D)

Franziska Bär: Buchvorstellung bei Globetrotter in Regensburg

Franziska Bär liest am 4. April 2019 in der Regensburger Globetrotter Filiale aus »Ins Nirgendwo, bitte!«.

Alle Termine

Weitersagen