Holland speciaal

Eine lekker Landeskunde über wakker Nederland

Von Thomas Fuchs


Reinlesen!

September 2015 (2. Auflage)

Taschenbuch, 256 Seiten

ISBN: 978-3-943176-47-6

€ 9,95 [D], € 10,30 [A], SFr. 14,90* [CH]

Von diesem Buch ist eine kostenlose EPUB-Version erhältlich. Bei Interesse schreiben Sie an ebookinside@conbook.de.

Ein unverstellter Blick auf die Klischees

Schwingen Sie sich aufs Hollandrad und riskieren Sie einen unverrauchten Blick auf das lekker Konigreich!

Auf einer satirisch-unterhaltsamen Rundreise führt Holland-Kenner Thomas Fuchs zu all den Orten, die jeder mal gesehen haben sollte, spart aber auch die weniger bekannten Ecken und Kanten nicht aus. Mit ungeniertem Blick fördert er spannende Anekdoten über Geschichtliches, Populäres und Triviales zutage, die Sie so in keinem Reiseführer finden werden. Und er widmet sich unverblümt den Klischees, die bezeichnender und skurriler nicht sein könnten.

Dabei zeigt sich: Die Niederlande sind alles andere als flach, sondern facettenreich, verblüffend und immer wieder für eine Überraschung gut.

Stimmen zum Buch

»Lesenswerte Lektüre mit einigen Reisetipps als i-Tüpfelchen.«

(Niederrhein Nachrichten)

»Witzig und locker.«

(ekz.bibliotheksservice)

»In »Holland speciaal« kann man einiges über die orangefarbene Seele lernen.«

(Touristik aktuell)

Weitersagen

Autor
Thomas Fuchs

(© A. Glitsch)

Thomas Fuchs schreibt historische Romane wie Arminius – Kampf gegen Rom, Biographien  wie Hemingway – Ein Mann mit Stil und Reportagen. Schon sein erster Roman Grenzverkehr hatte einen starken Holland-Bezug. Darüber hinaus wirkte er als Deutschland-Korrespondent für eine – leider nur kurzlebige – niederländische Satire-Zeitschrift und als Gagschreiber für Rudi Carrell. Sein jüngst verfasstes Stadtporträt Amsterdam – 111 Orte, die man gesehen haben muss ist im Emons Verlag erschienen.

Weitere Infos zu Thomas Fuchs

Ebenfalls bei CONBOOK erschienen

 
 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

News

15.6.2019

Franziska Bär zu Gast bei »TV Bayern«

»Ins Nirgendwo, bitte!«-Autorin Franziska Bär war am Samstag live auf »TV Bayern« zu sehen.

6.6.2019

»Ins Nirgendwo, bitte!« als Buchtipp in der F.A.Z.

Franziska Bärs Abenteuerbericht »Ins Nirgendwo, bitte!« wurde in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung besprochen.

21.5.2019

Sommer, Sonne, Reiseabenteuer!

Unsere Vorschau für den Sommer 2019 ist da.

Alle News

Termine

6.9.2019 • Schleswig (D)

Oliver Lück auf Lesereise beim NORDEN Festival in Schleswig

»Zeit als Ziel«-Autor Oliver Lück liest am 6. September 2019 um 19 und 20 Uhr beim NORDEN Festival in Schleswig.

12.9.2019 • Köln (D)

Christopher David auf dem Travel Slam Köln

Christopher David nimmt am 12. September 2019 am Kölner »Travel Slam« teil.

12.9.2019 • Regensburg (D)

Lesung: Nick Martin bei Globetrotter in Regensburg

»Die geilste Lücke im Lebenslauf«-Autor Nick Martin liest am 12. September 2019 um bei Globetrotter in Regensburg.

Alle Termine

Weitersagen