Wie Buddha im Gegenwind

Eine Kündigung, 22 Länder und ein besonderer Reisebegleiter

Von Gabriela Urban


Reinlesen!

März 2019 (1. Auflage)

Premium-Paperback mit Einbandklappen, 320 Seiten

ISBN: 978-3-95889-199-9

€ 14,95 [D], € 15,40 [A], SFr. 21,90* [CH]

Die ermutigenden Reisen eines starken Gespanns

An ihrem ersten Tag nach der Elternzeit bekommt Gabriela die Kündigung auf den Tisch. Auf einmal ist sie fast 40, Mutter, ohne Job – und sämtliche Bewerbungen laufen ins Leere. Erst als sie mit ihrem kleinen Sohn verreist, spürt Gabriela wieder so etwas wie Ruhe und Leichtigkeit.

Statt vor dem Scherbenhaufen ihrer Lebensplanung zu verharren, wagt sie sich immer weiter hinaus in die Welt, und erlebt in 22 Ländern unzählige kleine und große Abenteuer: Vor der Küste von Malaysia begegnet sie Haien auf offener See. In Kolumbien trinkt sie 180 Meter unter der Erde mit Gott einen Kaffee. Im Dorf der Glückseligkeit steht sie plötzlich ohne Geld da. Und in der Ukraine muss sie sich dank Google Maps ihrer größten Angst stellen.

Trotz zahlreicher Turbulenzen sieht Gabriela mit jeder Reise die Dinge klarer. Und sie findet auf all ihren Irrwegen nicht nur den neuen Weg zum persönlichen und beruflichen Glück. Sie erkennt auch, dass man manchmal im Leben mit beiden Händen loslassen muss, um wieder neu greifen zu können.

Weitersagen

Autorin
Gabriela Urban

(© Isabela Pacini)

Gabriela Urban, 1978 geboren, ist Journalistin, Content Marketing Managerin und Bloggerin. Seit ein paar Jahren lebt die Hamburgerin in Wedel, einem beschaulichen Vorort an der Elbe, von wo aus sie immer wieder zu neuen Ufern aufbricht. Auf ihrem Blog www.mami-bloggt.de schreibt Gabriela über ihre zahlreichen Trips um die ganze Welt und zum Thema Reisen mit Kind.

https://mami-bloggt.de

Weitere Infos zu Gabriela Urban

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

News

14.3.2019

Das große »Liebe auf Japanisch«-Gewinnspiel auf der Leipziger Buchmesse

An unserem Stand in Halle 3, Stand F101 gibt es in dieses Jahr tolle Preise zu unserer Neuerscheinung »Liebe auf Japanisch« zu gewinnen!

13.3.2019

»How to Kill Yourself Abroad« in Welt der Wunder TV-Sendung

Jürgen Drensek empfiehlt »How to Kill Yourself Abroad« in der Sendung »Was mit Reisen«.

8.3.2019

Gabriela Urban und Franziska Bär im Doppel-Interview

Ossi Hejlek, der Herausgeber des österreichischen Branchenmagazins Sortimenter-Brief, interviewte unsere Autorinnen Franziska Bär und Gabriela Urban.

Alle News

Termine

4.4.2019 • Regensburg (D)

Franziska Bär: Buchvorstellung bei Globetrotter in Regensburg

Franziska Bär liest am 4. April 2019 in der Regensburger Globetrotter Filiale aus »Ins Nirgendwo, bitte!«.

6.4.2019 • München (D)

Franziska Bär: Buchpremiere in München

Franziska Bär stellt am 6. April 2019 ihr Buch »Ins Nirgenwo, bitte!« in der Buchhandlung »Buch & Bohne« vor.

5.5.2019 • München (D)

Franziska Bär: Reisevortrag an der VHS München

»Ins Nirgendwo, bitte!«-Autorin Franziska Bär hält zusammen mit ihrem Lebensgefährten Felix Consolati einen Reisevortrag über die Mongolei.

Alle Termine

Weitersagen